Gesellschaft für Tanzforschung
Wir schaffen Begegnung!
  • Tanzforschung

    Gesellschaft für Tanzforschung (gtf).

  • Break it down

    (c) GTF

  • Echo Graffito Ree

    (c) GTF

  • Symposium - Sens(e)ation - in Tanzkunst und Wissenschaft

    (c) GTF

  • Frohmann-Fellmann

    (c) GTF

  • Fumi-Matsuda-FlächenHaft

    FlächenHaft, 1985, Fumi Matsuda. Foto: Annika Hossain © Stiftung SAPA

  • GROOVE SPACE, Sebastian Matt

    (c) GTF

  • HAMONIM - Patricia Carolin Mai

    (c) Hanna N

  • Urban Touch, Edda-Sickinger

    (c) GTF

  • Tanzforschung

    (c) GTF

  • "Kokon" Duo mit Live-Musik Violine

    Produktion des ForumTanz www.forumtanz.info | Foto: Anja Koehler 

  • Tanzforschung

    Fotograf: Andreas Greber

  • ForumTanz

    Klinikum VS, Cornelia Widmer

Tanzforschung schafft Begegnung!

Begegnung schafft Vertrauen, inspiriert zu neuen Ideen und regt Kreativität an. Durch Vernetzung wird Wissen potenziert, und im persönlichen Austausch werden tanzforschende Perspektiven aufgearbeitet, hinterfragt und konkretisiert.

Die Gesellschaft für Tanzforschung (gtf) fördert den fachlichen Diskurs zu Tanz in seinen vielfältigen Erscheinungsformen auf nationaler und internationaler Ebene. Sie bringt Personen mit unterschiedlichen Interessen für Tanz aus den Bereichen Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Bildung, Vermittlung und Therapie miteinander in Kontakt.

Sie ermöglicht mit ihren Aktivitäten, Veranstaltungen und Symposien Begegnung in verschiedenen Formaten: tanzforschend, tanzvermittelnd und tanzkünstlerisch. Die gtf schafft den Rahmen für einen professionellen und internationalen Austausch und vertritt die Interessen der Tanzwissenschaft in der politischen und gesellschaftlichen Öffentlichkeit.

 

6. Tanzpädagogischer Forschungstag

Achtung! Absage der Tagung aufgrund der
Corona Krise

 

Bitte beachten Sie, dass wir uns aufgrund der gegenwärtigen Entwicklungen entschieden haben, den 6. Tanzpädagogischen Forschungstag abzusagen.
Das Vorbereitungsteam bemüht sich, einen neuen Termin und Ort für den 6. Tanzpädagogischen Forschungstag zu finden. Weitere Informationen werden hier bekannt gegeben.

[Stand: 3.4.2020]

"Tanzpädagogische Forschung – Themen, Methoden, Ergebnisse, Visionen"

Institut für Sportwissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Die Gesellschaft für Tanzforschung und Aktion Tanz - Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V. möchten auch im Jahr 2020 zum wissenschaftlichen Diskurs über tanzpädagogische Fragestellungen und methodische Vorgehensweisen anregen.
In diesem Jahr wird der Tanzpädagogische Forschungstag am Institut für Sportwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main ausgerichtet. Ziel dieser eintägigen Veranstaltung ist es, aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren.  Zu dieser Tagung sind Nachwuchswissenschaftler*innen, Expert*innen und Studierende gleichermaßen eingeladen.

 

Ausschreibung

gtf-Forschungspreis 2020

Zum zweiten Mal schreibt die Gesellschaft für Tanzforschung e. V. (gtf) im Jahr 2020 einen Forschungspreis für akademische Abschlussarbeiten im Tanz aus. Der Preis möchte den wissenschaftlichen Nachwuchs, der sich forschend mit einem Thema aus dem Bereich des Tanzes auseinandersetzt, auszeichnen und ermuntern.
Der Forschungspreis ist mit einem Preisgeld von € 300,- ausgestattet und einer kostenfreien gtf-Mitgliedschaft für ein Jahr (inkl. aktuelles Exemplar des Jahrbuches Tanzforschung) sowie der Publikation der Arbeit im internen Bereich der gtf-Website.
Einreichungsschluss: 01. Juni 2020

-> Alle Infos finden Sie hier

PUBLIKATIONEN

  • Tanz der Dinge / Things that dance

  • Tanz – Diversität – Inklusion

  • Klänge in Bewegung

  • Tanzpraxis - Forschung

  • Tanz Raum Urbanität

    Tanz Raum Urbanität

    Hg. Marianne Bäcker, Mechthild Schütte

    Henschel Verlag Leipzig 2015 

    Jahrbuch Band 25 

  • TanzErfahrung/WeltErkenntnis

  • TanzZeit-LebensZeit

  • Tanz/Bewegung/Spiritualität

  • Tanz vermittelt/Tanz vermitteln

  • Tanz Spiel Kreativität

  • Tanz & WahnSinn

  • Tanz Bild Medien

  • Tanz im Kopf. Dance and Cognition

  • Tanzforschung & Tanzausbildung

  • e_motion

  • Tanz – Metropole – Provinz

  • Tanz anderswo

  • Tanz - Theorie – Text

  • Tanz – Kommunikation – Praxis

  • Tanz - Politik – Identität

NEWS


Symposium 2020

ACHTUNG! AN DIESER STELLE GEBEN WIR DEMNÄCHST AKTUELLE ENTWICKLUNGEN BEKANNT IN BEZUG AUF DIE PLANUNG DES SYMPOSIUMS!

Gesellschaft für Tanzforschung (gtf) – Symposium 2020
11. – 13. Sept. 2020 – in Kooperation mit der Tanznacht Berlin 2020 – Uferstudios Berlin

Tanzen / Teilen
Sharing / Dancing

Das diesjährige Symposium der gtf widmet sich Prozessen des Teilens. Als Bewegung gedacht, enthält das Teilen zwei gegensätzliche Richtungen, es bedeutet sowohl Trennen als auch Verbinden. Teilen kann mit Blick auf Tanzen aber auch heißen, Differenzen zu erfahren und festzustellen, dass wir einander auf bestimmten Ebenen fremd sind und vielleicht auch bleiben. Mit diesem Spannungspotential möchte das Symposium Tanzen / Teilen. Sharing / Dancing Gelegenheiten geben, gemeinsam über gesellschaftspolitische Entwicklungen nachzudenken.

 

NEUER VORSTAND!

Die gtf-Mitgliederversammlung hat Ende September einen neuen Vorstand gewählt!

 Die Vorstandsmitglieder stellen sich unter dem Menüpunkt "Über uns" vor.

Forschungspreis der Gesellschaft für Tanzforschung

Preisträgerin des 1. gtf Forschungspreises

Die Gesellschaft für Tanzforschung verleiht den Forschungspreis für akademische Abschluss­arbeiten im Tanz

Lina Höhne

für ihre Masterarbeit "Tanz als Mittel der Resozialisierung? – Eine ethnografische Studie in der Jugendstrafanstalt Berlin"

Eingereicht wurde sie zur Erlangung des akademischen Grades „Master of Arts M.A. Performance Studies“ an der Universität Hamburg

Symposium 2019

Symposiumsbericht
SENS(e)ATION in Tanzkunst und Wissenschaft

Ein sensationelles Symposium liegt hinter uns, das seinem Titel SENS(e)ATION in Tanzkunst und Wissenschaft in vielerlei Hinsicht gerecht werden konnte. Über 150 neugierige Teilnehmer*innen pilgerten am letzten Septemberwochenende 2019 ins Toni-Areal der ZHdK, der Zürcher Hochschule der Künste, in das Gebäude, das verschiedenste künstlerische Ausbildungen auf inspirierende Weise in sich vereint. In insgesamt 48 Veranstaltungen (Vorträge, Lecture Demonstrations, Workshops, zwei künstlerische Abendprogramme) setzten sich über 60 Referent*innen und Akteur*innen mit SENS(e)ATION auseinander.

Lesen Sie hier den vollständigen TAGUNGSBERICHT!

 

Rückblick Forschungstag Tanztherapie 2019

"Tanz wirkt! Wirkt Tanz?"

Am 11. Mai fand der Forschungstag Tanztherapie 2019: "Tanz wirkt! Wirkt Tanz?" statt. Er wurde vom Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands (BTD) in Kooperation mit der Gesellschaft für Tanzforschung (gtf) und der MSH Medical School Hamburg veranstaltet.

Lesen Sie hier den Bericht über den Forschungstag